Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Sportwissenschaft

Theorie und Praxis der Sportarten und Bewegungsfelder - Dr. Sascha Hoffmann

Seite drucken

News

zur Übersicht


Schrittweiser Beginn Lehrbetrieb in den Sportarten und Bewegungsfeldern ab Mittwoch, 28.04.2021

26.04.2021

Liebe Studierende,

wir beginnen jetzt ab Mittwoch, 28.04.2021, stufenweise und in verschiedenen Sportarten und Bewegungsfeldern den Lehrbetrieb, sodass ab kommenden Montag ein regelgerechter Präsenzunterricht in allen in Präsenz geplanten Fächern stattfinden wird. Die Dozierenden werden Sie jetzt heute darüber informieren wann genau es in den jeweiligen Lehrveranstaltungen beginnen kann.

Ab Morgen werden auch die dafür wichtigen Informationen und Dokumente bzgl. Sicherheit und Hygiene auf unserer Homepage unter https://www.spowi6.uni-bayreuth.de/de/Information-zu-COVID-19/index.html für aktualisiert für Sie zur Verfügung stehen. Weitere sportartspezifische Hygienekonzepte werden über die Dozierenden an Sie übersendet werden bzw. wurden bereits kommuniziert oder sind noch aus dem vergangenen Wintersemester 20/21 gültig!

Des Weiteren darf ich Sie bitten, sich tagesaktuell auf den zentralen Seiten der Universität Bayreuth zu den Informationen zu COVID-19 unter https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/corona/index.html zu erkundigen.

Allgemeine Informationen werde ich auf der Homepage in dem Dokument „Sicherheits- und Hygienekonzept“ zur Verfügung stellen. Der Zugang zu den Lehr- und Unterrichtsräumen bzw. Sporthallen und -anlagen erfolgt über den Haupteingang Institut für Sportwissenschaft. Hier steht auch ein Desinfektionsspender bereit. Die Umkleidekabinen stehen zur Verfügung und die maximale gleichzeitige Belegungszahl ist wie im WS 20/21 auf acht Personen begrenzt. Ich bitte um Beachtung. Auch hier gelten die entsprechenden Hygienerichtlinien und Abstandregelungen.
Vor dem Unterricht waschen Sie sich bitte die Hände. Ich verweise an der Stelle erneut auf meine Mail vom 03.04.2021 in der ich über die geltenden Regelungen zur Maskenpflicht hingewiesen habe:

Indoor

  • Die derzeit geltenden Regelungen werden beibehalten. Innerhalb der Lehrveranstaltungen ist eine Sportausübung zulässig und es ist durchgehend unter allen Beteiligten ein Abstand von 1,5 m zu bewahren. Weiter besteht Maskenpflicht in den jeweiligen sportpraktischen und -theoretischen Veranstaltungen. Die Studierenden sind angehalten mind. einen medizinischen Mundschutz (sog. OP-Masken) zu tragen. Eine Durchfeuchtung ist nicht zulässig und es müssen genügend Ersatzmasken mitgebracht werden. Des Weiteren ist eine Verlegung der Lehrveranstaltung von drinnen nach draußen bei entsprechenden Witterungsbedingungen und sofern es die Rahmenbedingungen der Sportarten erlauben anzustreben bzw. zu bevorzugen.

  • Von obiger Regelung kann nach Absprache mit der Hochschulleitung im Fach Turnen an Geräten abgewichen werden, d.h. der Mindestabstand darf zur Anwendung von Hilfe- und Sicherheitsstellungen kurzzeitig unterschritten werden. Die Maskenpflicht bleibt bestehen.

Outdoor

  • Eine Ausübung des sportpraktischen Unterrichts im Freien ist grundsätzlich zu bevorzugen, soweit die Witterungsbedingungen eine Betätigung im Freien erlauben. Im Freien ist eine Sportausübung ohne medizinischen Mundschutz möglich, soweit der Mindestabstand von 1,5 m unter allen Beteiligten eingehalten werden kann. Bis zum Erreichen der Sportstätte ist beim Betreten und Verlassen des Geländes bzw. des Gebäudes auch im Freien eine geeigneter Mund-Nasenschutz zu tragen. Die derzeitigen Abstandsregeln gelten auch hier.

Wichtiger Bestandteil des universitätsweiten Sicherheitskonzepts ist die Kontakterfassung über cmlife hinaus in den verschiedenen Lehr- und Unterrichtsräumen mittels QR-Code über die Uni-Now-App oder Web-Browser. Diese Regelung hat weiterhin Gültigkeit und jede Person ist vor Nutzung der entsprechenden Räumlichkeit oder Außenanlage verpflichtet den sog. Check-In zu vollziehen. Den QR-Code für das Außengelände finden Sie draußen überdacht unmittelbar, wenn Sie das Gebäude in Richtung Außengelände verlassen.
Bitte überprüfen Sie vorab Ihr Datenvolumen bzw. richten auf Ihrem Smartphone das WLAN-Netzwerk eduroam der Universität ein.

Wir Lehrkräfte freuen uns sehr, dass es jetzt losgehen kann!

Herzliche Grüße
Dr. Sascha Hoffmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt